Saatgut für alle

16 Mai

Es gibt zum Glück Organisationen und Kampagnen, die dafür sorgen, dass wir in Zukunft mehr als nur eine Tomaten- oder Maissorte kaufen können. Zum Beispiel saatgutkampagne Unbedingt anschauen und mitmachen. Müssen auch viele mitmachen, um den Monsantos dieser Welt die Stirn zu bieten.

Advertisements

Brachenkataster

5 Mai

Klar, die Städte haben natürlich einen Überblick darüber, wo Flächen ungenutzt sind. Toll wäre ein Brachenkataster, erstellt von Bewohnern der Stadt. Jeder, der sieht, dass ein Grundstück länger als zwei Jahre brachliegt, markiert es bei google-maps:

http://is.gd/Beispiel_Brachenkataster

und postet den Link in diesen Blog. Ich führe die Fahnen dann alle zusammen. Nächstes Mal gibt es eine Anleitung, wie man dann den Besitzer einer solchen Brache ermittelt.

Ideen für die Stadt

5 Mai

Moderne Stadtplanung muss Formen urbaner Landwirtschaft einbeziehen. Gute Ideen hatte das Projekt Agropolis in München. Weiß jemand, was daraus geworden ist? http://www.agropolis.de

Wonnemonat

1 Mai

Hamburg im Mai ist natürlich ohnehin ein Traum in Grün. Umso blöder, wenn es Brachen gibt, die völlig nutzlos vor sich hin gammeln. Wie z.B. in ST. Georg, Lindenstraße. 4.000 Quadratmeter, seit 2006 nicht genutzt, so ein Bericht im Hamburger Abendblatt: http://is.gd/Brache_StGeorg. Dort könnte so schön ein mobiler Garten entstehen. In Kübeln. Jederzeit wegräumbar: http://is.gd/Mobile_Gaerten

UrbaneLandwirtschaft auf Facebook

30 Apr
UrbaneLandwirtschaft - Glück

Glück mit Radieschen

Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, alles zu UrbaneLandwirtschaft auf Facebook zu sehen: http://is.gd/urbanelandwirtschaft

Urbane Landwirtschaft

26 Apr

Freunde blühender Städte, willkommen!

Luxuswohnungen mit Bio-Selbstversorgung – Utopie oder Magie einer neuen Fruchtbarkeit, die unsere Städte lebendiger, offener, ursprünglicher macht? Ich will auf diesem Blog alles über urbane Landwirtschaft, City Farming, Stadtgärten, urbane Selbstversorgung, Speisekammern und neue Wege für eine menschliche Stadtplanung zusammentragen. Eine grüne Revolution, urbane Landwirtschaft als politisches Signal.